Head Canon

„Head Canon“ ist meine Essay-Reihe über den Umgang mit Massenmedien in unserer Zeit und deren Wirkung auf Rezipienten. Sie erscheint seit Herbst 2017 bei Telepolis.

Die einzelnen Artikel bauen wie die Kapitel eines Buches aufeinander auf. Bisher sind folgende Teile veröffentlicht:

  1. Der Kanon im Kopf. Medien im epikritischen Zeitalter (05.11.2017)
  2. „Sie haben uns angelogen“: Kanon und Head Canon in „Star Trek: Discovery“ und „The Elder Scrolls“ (26.11.2017)
  3. Konflikt und Krisis: Partizipativer Umgang mit Massenmedien (11.02.2018)
  4. New York Times lesen in Magdeburg: Leib, Stadt und Medien (04.03.2018)