Die Optimierer

Theresa Hannigs Roman „Die Optimierer“ erinnert mich hinsichtlich der ohnmächtigen Lage des Protagonisten an Kafkas „Prozess“, wie ich in meiner Rezension zu dem Buch ausführe (in meinem Blog in der „Freitag“-Community): https://www.freitag.de/autoren/mdonick/jeder-an-seinem-platz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s